Nicolas Gay

Nicolas Gay ist Instruktor für das Ressort „Präklinische Simulation“ am Zentrum für angewandte Notfallwissenschaft GmbH.

Er begann 2004 im öffentlichen Rettungsdienst, zunächst als Rettungsassistent, später als Wachleiter und Führungskraft im Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz.  Im Jahr 2017 erwarb er durch die staatliche Ergänzungsprüfung die Qualifikation des Notfallsanitäters und des Praxisanleiters in der Notfallsanitäterausbildung.

2017 erfolgte der Wechsel zu einem führenden Anbieter der rettungsdienstlichen Aus-, Fort-, und Weiterbildung als Dozent und Klassenlehrer der Notfallsanitäterausbildung. Hier gehörten vor allem die praxisnahe und handlungsorientierte Ausbildung von Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitätern sowie die Entwicklung und Gestaltung verschiedenster Lernsituationen zu seinen Professionen.